News-Detail

Orth Automobile gewinnt den Service Award 2018 - bester Autoservice Deutschlands

Mit dem Knall der Konfettikanone war es amtlich: Der Sieg bei Deutschlands bedeutendstem markenübergreifenden Werkstattwettbewerb geht an das Unternehmen Orth Automobile aus Beselich in Hessen, einen Servicepartner der Fabrikate Mercedes-Benz und Volkswagen.

Mit umfassender Digitalisierung und einem begeisternden Auftritt beim Besuch überzeugte er die Jury des Service Award – die Redaktion von »kfz-betrieb« und die Sponsoren Continental, Loco-Soft und TÜV Nord. Dabei ließ Orth deutlich größere Mercedes-Betriebe und sogar eine Werksniederlassung hinter sich.

»kfz-betrieb«-Chefredakteur Wolfgang Michel moderierte die Verleihung des Service Award. Der Preis wurde 2018 schon zum 23. Mal vergeben. Ein Grußwort kam von Bundesinnungsmeister und Vizepräsident des ZDK Wilhelm Hülsdonk. Er betonte: „Unser Geschäft basiert auf Vertrauen.“ Mit Spannung erwarteten die Teilnehmer die Bekanntgabe der Platzierungen.
Fotostrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild

Hier drei Gründe, warum Orth Automobile für die Jury des Service Award der Sieger ist:

  • Sämtliche Prozesse im Autohaus laufen digital ab – von der Terminvereinbarung über die Annahme bis hin zur Steuerung der Werkstatt. Sogar die Mitarbeitersuche erfolgt über ein Onlinetool.
  • Mit dem erst Anfang 2018 umgestalteten Gebäude hat Orth ein wahres Schmuckstück geschaffen, das für einen Servicepartner mehr als beeindruckend wirkt.
  • Mit Car-O betreibt Orth eine eigene markenoffene Werkstatt an einem anderen Standort. Der Stundenverrechnungssatz ist so gestaltet, dass er mit den Werkstattketten konkurrieren kann.

Der Artikel im KFZ betrieb kann hier nachgelesen werden

Konzept, Layout und Programmierung von meinautohaus.de